Skip to main content

Wie den Wickelplatz einrichten? Tipps zum Wickeln des Babys

Wie den Wickelplatz einrichten?

Die passende Arbeitshöhe des Wickeltisches beträgt je nach Körpergröße zwischen 1 m und fünf und 1,10 m. Die Wickelauflage sollte aus weichen waschbarem Material bestehen. Eine seitliche Begrenzung der Wickelauflage schützt auch krabbeln Kinder vor dem herunterfallen. Die oberste Regel ist, das Baby niemals allein und unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch liegen zu lassen. Es besteht die Gefahr, dass der Säugling sich durch Eigenbewegung an den Rand des Wickeltisches bringt und hinunter fällt. Das Wickelzubehör sollte sich immer griffbereit und in Greifweite befinden. Mit einem kleinen Mobile hat ihr Baby immer etwas zu schauen. Für den Winter bietet es sich an über dem Wickelplatz eine Wärmelampe aufzuhängen bzw. aufzustellen. In Reichweite des Wickelplatzes sollte sich ein Mülleimer befinden indem sie die gebrauchte Windel des Kindes verstauen können. Der Mülleimer sollte mit einem gut schließenden Deckel ausgerüstet sein oder eines der Modelle mit dreh-verschließbaren Müllbeutel sein.

baby Wickelplatz

Baby auf dem Wickeltisch – das Baby niemals allein und unbeaufsichtigt auf dem Wickelplatz liegen lassen. Es könnte von der Wickelkommode herunter fallen.

Wie oft muss das Baby gewickelt werden?

Als allgemeinen Anhaltspunkt muss man etwa alle 4 Stunden rechnen. Insbesondere wenn der Säugling ein großes Geschäft gemacht hat sollte das Baby neu gewickelt werden. Ansonsten wird der Popo des Babys schnell rot und wund. Moderne Windeln verfügen über einen Teststreifen, an dem man ablesen kann ob das Innere der Wände feucht ist. Nachts wickelt man normalerweise nicht, dass hält Eltern und Baby nur unnötig wach.

Wie werden Mädchen gewickelt?

Bei kleinen Mädchen ist es wichtig die Vagina von oben nach unten sauber zu wischen, damit keine Keime aus dem Popobereich hinein gelangen können. Die Schamlippen sollten bei der Reinigung nicht auseinander gedehnt werden da ansonsten leichte Riss Verletzungen entstehen. Exkremente, die ins Innere der Vagina gelangt sind, werden aber vom Scheidensekret auch wieder hinaus befördert, sodass sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn sie mal etwas übersehen.

Wie werden kleine Jungs gewickelt?

Bei kleinen Jungs ist auf die sorgfältige Reinigung der Hoden und des Penis zu achten. Passen Sie hierbei auf und schieben sie nicht die Vorhaut zurück, denn ansonsten entstehen leicht kleine Verletzungen. Liegt der Säugling auf dem Wickeltisch, so wird häufig durch die Abkühlung der fehlenden Windel der Harndrang des Babys angeregt legen sie ein Tuch bereits um beim strampeln auf dem Wickelplatz gegen Pippi Fontänen gefeit zu sein.

Wickel Grundausstattung: benötigt man Feuchttücher zum Wickeln?

Feuchttücher sind zu wickeln äußerst praktisch. Sie müssen weder mit verschiedenen Waschschüsseln hantieren noch müssen sie anschließend schmutzige Lappen in der Waschmaschine waschen. Dagegen spricht, dass Feuchttücher nicht besonders umweltfreundlich sind und das ihre Verwendung auf Dauer sich im Portmonee bemerkbar macht. Häufig enthalten Feuchttücher zudem Duftstoffe und Konservierungsstoffe. Ein häufiger Tipp: Schneiden Sie T-Shirts zu kleinen Lappen und stellen Sie eine kleine Waschschüssel am Wickelplatz auf-dies gilt als preiswerte und hautfreundliche Alternative.

Sollen Eltern ihr Baby auch nachts wickeln?

Normalerweise nicht. Nur in besonderen Fällen beispielsweise wenn das Baby großes Geschäft verrichtet hat oder die Windel ausläuft das Baby lernt es für gewöhnlich am leichtesten und schnellsten dass die Nacht zum Schlafen gedacht es wenn in der Nacht eben auch nicht gewickelt wird. Moderne wegwerfen Windeln können meist bis zu 12 Stunden die Feuchtigkeit des kleinen Geschäfts halten. Anderes gilt für Stoffwindeln. Diese kommen nachts häufig an ihre Kapazitätsgrenzen, weswegen manche Eltern Stoffwindeln am Tag und wegwerfen Windeln in der Nacht verwenden.

Was tun wenn das Baby einen wunden Po hat?

Vor allem gilt: Lassen Sie viel frische Luft daran, zinkhaltige Cremes oder handelsübliche Wundheilsalbe aus der Apotheke helfen zudem. Verwenden Sie diese allerdings nur bei Bedarf und tragen Sie die Cremes nur ganz dünn auf beim Wechseln der Windeln achten Sie darauf den Po des Babys nur mit klarem Wasser und weichen Lappen oder Watte Pads zu reinigen. Verwenden Sie keinesfalls Feuchttücher bei entzündeten Po, denn diese enthalten mitunter Duftstoffe die auf der entzündeten Haut Schmerzen. Bekommen Sie den wunden Po nicht in den Griff und bilden sich kleine Knötchen welche löschen letztes Wort, welche sich am Rand kräuseln, suchen Sie einen Kinderarzt auf.

 

 


Kommentare

Frischer Wind im Zwergenreich – Gestaltung des Kinderzimmers | Bauherren & Immobilien Magazin 13. November 2015 um 13:23

[…] den Babys fängt es an – wie wird der optimale Wickelplatz eingerichtet. Solche und andere Fragen beschäftigen viele […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *